Meine eigene Geschichte beginnt 1991 in Offenbach am Main, Frankfurts kleinem Multikulti-Bruder.

 

Aufgewachsen in einem beschaulichen Stadtteil, hatte ich schon früh den Wunsch, irgendwann ein echtes Buch zu schreiben. Während ich mich im Kindergarten noch mit Bildergeschichten begnügen musste, tüftelte ich zu Grundschulzeiten an erfolgversprechenden Titeln wie „Minzi, die Katzendetektivin“. Und das, obwohl ich im Alter von sieben Jahren voller Schrecken erfahren habe, dass Michael Ende für seine „unendliche Geschichte“ ein ganzes Jahr gebraucht haben soll. Ein Jahr!

 

Viele Jahre später, auf dem Gymnasium, musste ich mich entscheiden: Wie sollte es weitergehen? Ein Pflegepraktikum im Krankenhaus überzeugte mich schließlich: Medizin! Vielseitig, interessant, menschlich. Und eine echte Alternative, falls es mit einem kreativen Beruf doch nicht klappen sollte. Als Halbschweizerin, (meinem Papa sei Dank), entschied ich, für dieses neue Kapitel in die zweite Heimat zu gehen. Neben rätselhaften Chemie-Praktika, Anatomiekursen und Teachings am Patientenbett, neben den obligatorischen und fakultativen Studentenpartys, blieb mir trotzdem genügend Zeit, um zwei Leidenschaften weiter nachzugehen: Dem Reisen und dem Schreiben.

 

Und jetzt?

Bin ich mit dem Studium fertig: Examen bestanden. Was ich immer noch nicht so ganz glauben kann! Bevor es mit dem Arbeiten losgeht und ich endgültig in die Erwachsenenwelt abtauche, bleibt mir noch genügend Zeit für andere Dinge. Zum Ideensammeln beispielsweise, zum Schreiben neuer Kapitel und zum Anfertigen dieses Blogs.

Denn meinen Traum vom Buch habe ich noch nicht aufgegeben.

Und die Lust auf neue Geschichten hat mich schon längst wieder gepackt.

 

Ich bin gespannt, was noch kommt und freu mich über Feedback! 

 

Eure

L i l i 

Mai 2018  

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Instagram App Icon